Skip to main content

Bose

Bose – Die besten Bluetooth-Kopfhörer für den Sport

Bose ist ein großes Elektronikunternehmen, welches schon 1964 ins Leben gerufen wurde. In den letzten Jahren sind vor allem Bluetooth-Kopfhörer von diesem Unternehmen auf den Markt gekommen, wobei sich diese meist in zwei Richtungen aufspalten. Für den herkömmlichen Genuss sind die On-Ear-Modelle ideal, da diese nur auf das Ohr gelegt werden. Sportliche Aktivitäten sollte man hingegen mit der In-Ear-Variante nachgehen. Diese haben einen sicheren Halt und selbst bei schnellen Bewegungen passiert es nicht, dass diese ihren Platz verlassen. Im Bereich der In-Ear-Kopfhörer sind im Grunde alle Modelle empfehlenswert, da Bose stets auf eine hohe Qualität setzt.

Was zeichnet die Bose-Kopfhörer mit Bluetooth aus?

Bose ist ein Akustik-Spezialist, welcher somit hochwertige sowie passgenaue Soundsysteme liefert. Bei den Bluetooth-Kopfhörern ist es nicht anders, wobei es Around-, On- und In-Ear-Varianten gibt. Die Around-Ear-Modelle sind aber recht selten vertreten. Viele Kopfhörer der Marke arbeiten mit einer aktiven Soundunterdrückung, sodass die Geräusche von außen nicht wahrgenommen werden. Verbunden werden können die Modelle mit allen bekannten Smartphones und Tablets. Dies funktioniert einfach über Bluetooth. Die eingebaute Technologie sorgt hingegen für ein gutes Sounderlebnis, wobei es nicht notwendig ist, dass zuvor an den Einstellungen herumgespielt werden muss. Bei Bose heißt es einfach „Plug and Play“. Also einstecken und direkt loslegen.

Ein Blick auf die Vor- und Nachteile

Die Bluetooth-Kopfhörer von Bose zeichnen sich durch einen sehr bequemen Sitz aus. Das liegt bei allen Varianten vor, sodass ein hervorragendes Musikvergnügen erhalten werden kann. Generell überzeugt der Klang von Bose-Kopfhörer mit Bluetooth. Alleine der Tiefbass lässt ein wenig nach, ansonsten kann man sich aber nicht beschweren. Die ausgewogenen Töne umspielen den Kopf und sorgen für gute Laune. Ein weiterer großer Pluspunkt der Bose-Kopfhörer ist, dass diese oftmals eine lange Laufzeit besitzen. Das ist natürlich abhängig von dem jeweiligen Modell, wobei die In-Ear-Variante länger verwendet werden können als die On-Ear-Modelle. Bei allen Angeboten kann aber ein entscheidender Nachteil festgestellt werden: der Preis. Die Produkte von Bose sind meist recht kostspielig, doch dafür sehr haltbar und funktional.

Die Vorteile:

  • Sehr bequemer Sitz
  • Ausgewogener und angenehmer Klang
  • Lange Akkulaufzeit

Die Nachteile:

  • Geringer Tiefbass
  • Hoher Preis

Die drei besten Modelle für Sportler

Betreibt man nur selten Sport und will nicht viel Geld ausgeben, sind die Bose SoundSport In-Ear-Kopfhörer die richtige Wahl. Es gibt jene in unterschiedlichen Farben, wobei sie schweiß- und wetterfest sind. Zugleich passen sich die Ohreinsätze der eigenen Ohrform an. Dank der TriPort-Technologie entsteht ein guter Klang. Hobby-Sportler sollten hingegen auf das Modell Bose QuietControl setzen. Dieses hat einen stattlichen Preis, zeichnet sich aber durch eine innovative Technologie aus. Insofern kann der Lärm von außen reduziert werden. Zugleich liefert ein Lithium-Ionen-Akku bis zu 10 Stunden kabellose Laufzeit. Für Profisportler ist das SoundSport Pulse zu empfehlen. Es ist ein wenig günstiger als QuietControl, liefert dafür aber zahlreiche Vorteile für Sportler. Beispielsweise kann das Gerät die Herzfrequenz und eigene Leistung messen. Über die App kann jetzt in Echtzeit abgelesen werden, welche Herzfrequenz vorliegt. Doch auch weitere Funktionen sind möglich.


queries: 294
Page generation: 0,301
Memory Used: 40.637